Bruchergarten
Landgarten von Jutta und Michael Bongers am Niederrhein

Dahlienernte

In Erwartung des nahenden Winters ist es Zeit, die frostempfindlichen Dahlien aus dem Garten zu holen. Mithilfe einer Grabegabel wird jede Pflanze vorsichtig aus der Erde geholt  und mit Namensetiketten versehen.

Nun werden die Knollen komplett von allen Erdresten befreit und alle grünen Pflanzenteile entfernt. Die verbliebenen Knollen können nun mit einem scharfen Messer geteilt werden; immer so, dass ein Auge verbleibt, aus dem die Knolle im Frühjahr wieder austreibt.

Die Knollen kommen nach Sorten sortiert zum Trocknen in den Keller. Wir legen die Dahlienknollen immer in Kisten auf Zeitungspapier. Es geht aber auch zum Beipiel Sand, Stroh oder Holzwolle.

 

 

Dahlia American Dawn